Diese Seite drucken

Herzlich Willkommen!

PAIWG (Polnisch-Österreichische Initiative der wirtschaftlichen Zusammenarbeit) ist eine Organisation, die Unternehmen aus verschiedenen Branchen, sowie Spezialisten im Bereich Außenhandel, Wirtschaft, Marketing und Recht zusammenbringt, welche an der Stärkung der polnisch-österreichischen wirtschaftlichen Kooperation interessiert sind. 

PAIWG unterstützt die Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen polnischen und österreichischen Unternehmen. Das Hauptziel der Organisation ist es, eine gemeinsame Plattform für die expansiven Maßnahmen der polnischen und österreichischen Unternehmen zu bilden, auf der eine erfolgreiche Nutzung des Marktpotenzials beider Länder ermöglicht wird.

PAIWG ist Ihr kompetenter Partner in allen Fragen der Internationalisierung Ihres Unternehmens Angefangen bei der Marktanalyse und der Zusammenführung von Geschäftspartnern bis hin zur Unterstützung bei ausländischen Direktinvestitionen und Beschaffung von Förderungen für Ihre Projekte - sowohl in Polen als auch in Österreich.

 

Wollen Sie mehr über die Marktsituation in Ihrer Branche in Polen erfahren bzw. eine Marktanalyse in Polen durchführen?
Wollen Sie mit Export nach Polen starten bzw. suchen Sie einen (neuen/weiteren) Vertriebspartner oder Endabnehmer für Ihre Produkte?
Schicken Sie uns eine Anfrage an office@paiwg.org. Wir arbeiten schnell und zielorientiert für Ihren Erfolg in Polen!

Vorstand PAIWG

News

  • Neuer Sitz von Rödl & Partner Danzig

    Am 21. Dezember 2015 hat Rödl & Partner ihr Büro in Danzig in das Olivia Business Centre, al. Grunwaldzka 472, verlegt.

    Am 21. Dezember 2015 hat Rödl & Partner ihr Büro in Danzig in den Bürokomplex Olivia Business Centre verlegt. Die neue Anschrift lautet: al. Grunwaldzka 472, 80-309 Danzig (weitere Einzelheiten finden Sie auf: http://www.roedl.com/pl/pl/biura/gdansk.html ). Das Büro in Danzig ist unsere jüngste Niederlassung in Polen. Da wir uns im Norden Polens unverändert dynamisch entwickeln, ist nun die Zeit gekommen, den Standort unseres Büros zu verlegen. Wir haben nach einer repräsentativen Lage gesucht, die für unsere Mandanten ebenso günstig wäre wie für unsere Mitarbeiter. Nachdem wir uns kundig gemacht hatten, fiel die Entscheidung auf das Olivia Business Centre – sagt Renata Kabas-Komorniczak, Steuerberaterin, Partner, mitverantwortliche Leiterin des Büros Rödl & Partner Danzig.

    Read more
  • Seminar: Befristete Arbeitsverträge in Polen

    Am 22. Februar 2016 treten neue Regelungen bezüglich der befristeten Arbeitsverträge in Polen ein, um sogenannten "untypischen" Einstellungsformen zu minimieren. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Laufzeit und die Kündigungsfristen befristeter Verträge.
    Erfahren Sie in diesem Seminar alle nötigen praktischen Aspekte der neuen Regelungen und informieren Sie ich über weiter wichtige Grundlagen in diesem Zusammenhang.

    Read more
  • Rödl & Partner eröffnet ein Büro auf Kuba

    Rödl & Partner hat als erstes europäisches Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen ein Büro auf Kuba eröffnet. In dem Büro in Havanna arbeiten deutsche und kubanische Rechtsanwälte, Steuerberater und Fachleute für Rechnungslegung, die ausländische Investoren bei ihren Investitionen beraten. Unser Büro auf Kuba ist nach KPMG und EY erst das dritte Büro eines internationalen Beratungsunternehmens in diesem Teil der Welt.
    Read more
  • Immofinanz als Top-Investor in Polen ausgezeichnet

    Gruppenbild der Gewinner des FDI Poland Investor Awards 2016

    Österreichisches Unternehmen gewinnt Preis als herausragender Investor der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Die österreichische  Immofinanz-Gruppe hat bei der alljährlich im Herbst in Warschau stattfindenden FDI Poland Investor Awards Gala einen Preis als herausragender Investor der DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) gewonnen.

    Read more
  • STRABAG baut polnisches Józef Piłsudski-Museum und plant es in 5D

    Der Baukonzern STRABAG wird in der Stadt Sulejówek im Großraum Warschaus ein Museum planen und errichten, das dem ehemaligen Staatschef des unabhängigen Polens Józef Piłsudski gewidmet ist. Für rund € 32 Mio. (PLN 131 Mio.) wird innerhalb von 26 Monaten ein moderner Ausstellungskomplex bestehend aus dem neuen Museumsgebäude, einer renovierten historischen Villa und Grünanlagen auf einem Parkgelände entstehen.
    Read more
PLN EUR CHARTS